+++ NEU: Wir liefern ins Haus. +++ Fischmarkt-Hamburg bis 31.08.2020 geschlossen. +++

Fischfond

Fischfond
(ca. 650 ml)

Zutaten
1 Stck Lachsgräte ( oder anderer Fischsorten)
1 Stck Lachskopf (oder anderer Fischsorten )
¼ Zwiebel
1 Stck Knoblauchzehe
20 g Möhren
20 g Petersilienwurzel
20 g Lauch
20 g Staudensellerie
1 Stck Tomate
20 ml Olivenöl
Salz und Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
1 Thymianzweig
100 ml trockener Weißwein
½ l kaltes Wasser

Zubereitung
Kopf und Gräte gründlich abwaschen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Das Gemüse ebenfalls schälen oder putzen und waschen. Dann klein würfeln.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel, den Knoblauch und das Gemüse darin unter Rühren bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten anschwitzen. Den Kopf und die Gräte sowie die Gewürze und die Kräuter hinzufügen.


Den Weißwein und das Wasser dazu gießen. Alles einmal aufkochen lassen. Sobald sich Schaum bildet, diese Eiweißschicht mit einem Schaumlöffel Abnehmen.

Den Fond bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Vom Herd nehmen und weitere 15 Minuten ziehen lassen. Den Fischfond langsam durch ein Haarsieb passieren.

Dieser Fischfond eignet sich für fast alle Saucen oder Fischsuppen. Es ist ein Rezept welches Sie immer wieder brauchen können. Sie können diesen Fond auch Portionsweise einfrieren.

Wetter