+++ Fisch Lenz = Qualität +++

Frischer Fisch

Worauf Sie achten sollten:

Fisch ist ein leicht verderbliches Lebensmittel und sollte zuhause im Kühlschrank gelagert werden. Diese Lagerung sollte bei frischem Fisch nicht länger als einen Tag, bei zubereitetem Fisch zwei Tage und bei geräuchertem Fisch max. zwei bis vier Tage sein.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Fischeinkäufe in einer Kühltasche zu transportieren.

Wenn Sie frischen rohen Fisch in den Auslagen von Lebensmittelgeschäften o.ä. sehen, sollte diese bei der Temperatur um 0°C - 4°C gelagert sein (Idealerweise also auf Eis liegen). Der Geruch darf nicht 'fischig' bzw. sauer sein. Frischer Fisch riecht nach 'Meer' (Seetang). Wenn in den Auslagen ganze Fische liegen erkennen Sie die Frische an eindeutigen Merkmalen.

Merkmale für frischen Fisch:

  • ausgefüllte klare Augen
  • hellrote Kiemen
  • glatte und glänzende Oberfläche
  • festes und elastisches Fleisch, glatte Schnittfläche, ein Fingerdruck hinterlässt keine Delle
  • nahezu Geruchlos, unauffällig, nach Seetang

Merkmale für alten Fisch:

  • Augen: eingesunken und trüb
  • Haut/Oberfläche: stumpfe Farbe, milchiger Schleim
  • Kiemen: verklebt, milchiger Schleim
  • Fleisch: weich und schlaff, raue Schnittfläche, nach leichtem Fingerdruck bildet sich die Delle nicht zurück
  • Geruch: fischig, nach Ammoniak, sauer

Wetter