+++ NEU: Wir liefern ins Haus. +++ Fischmarkt-Hamburg voraussichtlich bis 31.10.2020 geschlossen. +++

Seeteufel

Seeteufel

Fischkunde/seeteufel

Aussehen:
Das Aussehen des Seeteufels ist so furchterregend, dass er vom Handel selten als ganzer Fisch angeboten wird die Kunden könnten durch seinen Anblick abgeschreckt werden! Dominierend am Seeteufel ist der gewaltige, breite Kopf, der vor dem vorne abgeplatteten, hinten seitlich zusammengedrückten Rumpf überproportional groß ist. Was den Kopf so abstoßend wirken lässt, sind die kleinen Augen auf der Kopfoberseite in Kontrast zu dem riesigen Maul und den bedrohlichen ersten Rückenflossenstrahlen, die antennenartig auf der Schnauze sitzen.

Herkunft:
Seeteufel leben in vielen Meeren. Zu den wichtigsten Verbreitungsgebieten gehören der Nordatlantik sowie das Mittelmeer. Zu ihnen gehören auch die amerikanischen Gewässer von Neufundland bis Brasilien, sowie der Golf von Guinea bis in die Neuseelandzone. Bei uns angebotene Seeteufel stammen vorwiegend aus dem Nordostatlantik.

Fangmethoden:
Gefangen wird der Seeteufel von Grundfisch-Trawlern mit dem Schleppnetz oder mit Langleinen. Die Fische werden meist schon an Bord zum Verkauf vorbereitet, d. h. der Kopf wird entfernt, der Fisch enthäutet und ausgenommen.

Zubereitungsmethoden:
• Braten
• Dünsten
• Garen in Folie
• Pochieren
• Grillen

Komplettes Fischportrait (PDF, 238KB)

Wetter